Ein nichtkommerzielles Rollenspielforum der Black Dagger Bruderschaft - Warrior of Darkness. Black Dagger Forum / RPG
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Einsendeschluss für das Rätsel
ist der 24.11.2017

Nach 20 Uhr findet die Verlosung statt.

Anmeldung
Anmeldungen werden bei uns vom Administrator freigeschaltet, da es in der Vergangenheit zu viele Spamer/Spanner Anmeldungen gab.
Ohne vorherige Absprache im Gästetalk wird KEIN Account freigegeben.
Die Freischaltung kann bis zu 3 Tagen dauern. Wir danken für euer Verständnis.
Liebe Gäste / User,
wir haften in keinster Weise für die im Forum angezeigte Werbung. Dies ist leider ein übel, welches mit dem kostenlosen Forum einher geht.
Um die Werbung auszublenden müsste man bezahlen, allerdings tut es ein guter Werbeblocker auch.
Die neuesten Themen
» Suche zukünftigen Hellren und neue Liebe für Salazar
von Salazar Gestern um 10:12 pm

» Vergebene Avatare
von Vishous Gestern um 10:50 am

» Suche Hellren für Alexiel
von Alexiel Sa Nov 11, 2017 3:26 am

» [Gast] Gästetalk
von Vishous Mi Okt 18, 2017 10:48 am

» Spielbare Wesen
von John Mo Sep 04, 2017 9:26 pm

» [Gesuch] Suche Wrath, Sohn des Wrath
von Beth Mo Jul 24, 2017 11:55 pm

» [Partner] Partnerschaftsanfragen
von Gast Mi Jun 28, 2017 4:25 pm

» Vorhandene Lokalitäten & Berufe
von Memphis Sa März 25, 2017 8:29 pm

» [Gesuch] Suche zukünftigen Hellren für Leilani
von Leilani Mo Jan 30, 2017 2:11 pm

» [Partnertalk] Engelskuss
von Memphis Mo Jun 13, 2016 7:30 pm

Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Zsadist

Der Rekord liegt bei 93 Benutzern am Di Sep 01, 2015 10:38 pm

Austausch | 
 

 Spielbare Wesen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Memphis
Administrator

Administrator
avatar

Away bis: : Freitags On und per Skype

Anzahl der Beiträge : 2912


BeitragThema: Spielbare Wesen   Do Aug 14, 2014 10:42 am   © by Memphis 91

Solltet ihr "neue" Wesen spielen wollen, gebt uns bitte eine Beschreibung ihrer Art. An diese Beschreibung müssen sich alle zukünftigen Wesen halten.
Bei Mischlingen darauf achten, dass sie nicht von allem Fähigkeiten haben können bzw. dass alles ausgeglichen ist und sie nicht stärker als Reine Wesen sind.

Manche Dinge stellen sich erst im laufe der Bücher heraus, wie z.B. bei den Schatten. Die Bücher gelten als Vorlage für die Arten und so kann es vorkommen, dass im laufe der Zeit einige Dinge mal geändert werden müssen.

Vampir –
Angehöriger einer gesonderten Spezies neben dem Homo sapiens. Vampire sind darauf angewiesen, das Blut des jeweils anderen Geschlechts zu trinken. Menschliches Blut kann ihnen zwar auch das Überleben sichern, aber die daraus gewonnene Kraft hält nicht lange vor. Nach ihrer Transition, die üblicherweise etwa mit Mitte Zwanzig stattfindet, dürfen sie sich nicht mehr dem Sonnenlicht aussetzen und müssen sich in regelmäßigen Abständen aus der Vene ernähren. Entgegen einer weit verbreiteten Annahme können Vampire Menschen nicht durch einen Biss oder eine Blutübertragung „verwandeln“; in seltenen Fällen aber können sich die beiden Spezies zusammen fortpflanzen. Vampire können sich nach Belieben dematerialisieren, dazu müssen sie aber ganz ruhig werden und sich konzentrieren; außerdem dürfen sie nichts Schweres bei sich tragen. Sie können Menschen ihre Erinnerung nehmen, allerdings nur, solange diese Erinnerungen im Kurzzeitgedächtnis abgespeichert sind. Manche Vampire können auch Gedanken lesen. Die Lebenserwartung liegt bei über eintausend Jahren, in manchen Fällen auch höher.
Mischlinge brauchen reines Vampirblut, um überhaupt eine Chance bei ihrer Wandlung zu haben.

Doggen – Angehörige(r)der Dienerklasse innerhalb der Vampirwelt. Doggen pflegen im Dienst an ihrer Herrschaft altertümliche, konservative Sitten und folgen einem formellen Bekleidungs- und Verhaltenskodex. Sie können tagsüber aus dem Haus gehen, altern aber relativ rasch. Die Lebenserwartung liegt bei etwa fünfhundert Jahren.

Lesser – Ein seiner Seele beraubter Mensch, der als Mitglied der Gesellschaft der Lesser Jagd auf Vampire macht, um sie auszurotten. Die Lesser müssen durch einen Stich in die Brust getötet werden. Sie altern nicht, essen und trinken nicht und sind impotent. Im Laufe der Jahre verlieren bei ihnen die Haare, Haut und Iris ihre Pigmentierung, bis sie blond, bleich und weißäugig sind. Sie riechen nach Talkum. Aufgenommen in die Gesellschaft werden sie durch Omega. Daraufhin erhalten sie ihre Kanope, ein Keramikgefäß, in dem sie ihr aus der Brust entferntes Herz aufbewahren.

Symphath – Eigene Spezies innerhalb der Vampirrasse, deren Merkmale die Fähigkeit und das Verlangen sind, Gefühle in anderen zu manipulieren (zum Zwecke eines Energieaustauschs). Historisch wurden die Symphathen oft mit Misstrauen betrachtet und in bestimmten Epochen auch von den Vampiren gejagt. Sind heute nahezu ausgestorben.

Hexe -

Es gibt Hexen der weißen und der schwarzen Magie.
Sie werden geboren und ihre Bestimmung wird von Generation zu Generation weiter gegeben.
Hexen sind Menschen mit gewissen Mächten/Kräften, die sich aus den guten Mächten von Mutter Natur (Gaya)  oder den Bösen Mächten von Dämonen oder anderen dunklen Mächten bedienen. Sie werden ca. 300 Jahre alt.
Jede Hexe kann mit der Zeit drei Elemente oder Ereignis wie Feuer, Wasser, Erde, Luft, Gewitter, Regen, leichtes Erdbeben, Flut etc. beeinflussen.
Telekinese erlernen sie auch mit der Zeit. Ihre Macht wächst mit dem Alter. Ausnahmen bestätigen die Regeln.
 Mit Magischen Sprüchen/Ritualen/Kräutermischungen können sie z.B. die Genesung, Liebe, Hass etc. beeinflussen.
Jede Familie besitzt einen ältesten und ihre Lebensspanne gleicht der des Menschen, außer man beschwört dunkle Mächte, jedoch treibt die Person, je älter sie wird immer weiter ins Dunkle.
Mit ca. 16 wird man zur Hexe und bekommt das Buch der Familie überreicht, in der jede Generation sein Wissen über Kräuter, Ritualen, Mächten, Beschwörungen und Sprüchen eingetragen hat.
Mit 17 entscheiden sich Hexen für die schwarze oder die weiße Magie.
Sie können Dämonen, Tote und Engel sehen und erkennen.
Die Mehrzahl der Hexen ist weiblich. In seltenen Fällen können auch männliche Hexen hervorgehen.
 Jede Generation einer Familie bringt nur eine Hexe hervor. Sprich: Gibt es Zwillinge, trägt nur einer davon das Erbe in sich.


Gestaltenwandler -

Gestaltenwandler können ab dem Zeitpunkt ihrer Geburt die Form eines Tieres oder eines menschenähnlichen Lebewesens annehmen.
Im Laufe ihres Lebens, dass bis ins hohe Alter von 800 Jahren reichen kann, werden ihre Formwechselfähigkeiten stärker. Das bedeutet ca. alle 200 Jahre kommt eine neue Gestalt zu ihrer Wandlungsfähigkeit dazu.
Meist ist es in den ersten 200 Lebensjahren eine Tiergestalt, die von einem Formwandler angenommen wird. Diese tierische Persönlichkeit ist wesensbestimmend, d. h. das menschliche Wesen verwandelt sich in ein Tier, dass seiner Persönlichkeit entspricht.
Die Fortpflanzung kann mit jedem menschlichen Lebewesen erfolgen und so sind Paarungen außerhalb der Homo Sapiens, wie z. B. mit einem Vampir, Schatten oder Sympathen möglich.
Bei der Verwandlung in ein Tier werden keine Kleidungsstücke mitverwandelt.
Folgedessen werden die Klamotten gesprengt, wenn der Metamorph sie vorher nicht auszieht und andersherum steht das menschliche Wesen bei Rückwandlung dann nackt da.

Besondere Fähigkeiten der Gestaltwandler:
a) Verlorene Gliedmaßen wachsen binnen kürzester Zeit nach.
b)Wunden heilen sehr schnell und narbenfrei.
c) In menschlicher Gestalt haben die Personen die Fähigkeiten ihrer Tierseite. Heißt Geruchs-, Seh- und Gehörsinn sind genauso stark wie bei der Tiergesalt.
Bei Wandlung in eine menschliche Gestalt können diese Fähigkeiten nicht übertragen werden.
Bsp.: Ein Gestaltwandler wandelt sich in einen Sympathen. Sieht zwar so aus wie diese Person, hat aber deren Fähigkeiten wie z. B. Eindirngen ins Gehirn nicht.
Ein Gestaltwandler kann sich allerdings nicht in einen Agregatzustand versetzen. Sprich Nebel wie bei Dracula, funktioniert nicht. Auch in Materialien wie Stein oder Metal können sich die Metamorphe nicht verwandeln.
Bsp: Roboter


Clanverhalten:
Die Familie eines Metamorph wird als Clan bezeichnet. Jeder Clan hat sein eigenes Wappen.
Jede Tierart bildet einen Clan. Sprich alle Großkatzen bilden einen Clan, alle Vögel bilden einen Clan etc.


Ein König ist das Oberhaupt aller Clans und dessen Sohn, der Thronfolger wird ihn ablösen, sobald der König stirbt oder abdankt.
Wenn ein anderer reinrassiger Metamorph sich dazu berufen fühlt Oberhaupt zu werden kann er den König herausfordern. Wenn der König verliert hat der Herausforderer den Platz als neuer König sicher.
Dieser Kampf, der dann stattfindet, wird in der ersten Tiergestalt eines Metamorphen ausgetragen.

Bei einer Hochzeit werden Bindungsbrandings am Oberarm gemacht. Diese sind sowohl als Menschengestalt als auch nach der Wandlung in eine Tiergestalt zu sehen.



Engel - Ein Engel kann geboren, oder aber auch berufen werden, wobei die Berufung häufiger vorkommt. Bei einem berufenen Engel, handelt es sich um einen Mensch, der meist gewaltsam ums Leben kommt und dessen Seele als sehr rein empfunden wird. Dabei spielen nicht immer seine Taten eine Rolle, in seinem bisherigen menschlichen Leben. Ein Mitspracherecht, bei der Berufung zu einem Engel, hat man leider nicht. Dieses untersteht einzig und allein dem Allmächtigen zu.

Bei geborenen Engel, handelt es sich meist um Mischlinge, zwischen Menschen und Engel. Weibliche Engel sind sehr selten und meist unfruchtbar. Diese Mischwesen wachsen zunächst ganz normal, wie ein menschliches Kind auf. Dann im Alter von 25 Jahren, fangen sie sich an zu wandeln. Ihr Blut verändert sich und ihnen wachsen Flügel. Es ähnelt einer Transition von Vampiren, nur das hier kein Blut vom anderen Geschlecht benötigt wird. Diese Wandlung kann sich bis zu 4 Wochen hinziehen. In dieser Zeit treten dann auch meist die anderen Begabungen eines Engels auf. Wie auch bei Mischlingen unter Mensch/Vampir kann diese Wandlung auch ausbleiben, aber sie kann zur nächsten Genration übertragen werden.

Ist die Wandlung abgeschlossen, müssen Engel ihre Fähigkeiten trainieren, um diese richtig zu beherrschen. Dazu gehört, sich unsichtbar unter andere Wesen zu bewegen und natürlich zu fliegen. Ihre Selbstheilungskräfte ähneln hier den Kriegern der Bruderschaft der Black Dagger. Wie jedes andere Wesen, können auch sie sterben, aber eben nicht Altersschwäche, oder Krankheiten. Entweder sterben sie einem gewaltsamen Tod, oder sie beschließen, dass es Zeit wird zu gehen. Ihr Blut ist silberfarben und wird vom Duft einer Blumenwiese begleitet. Engel sind in der Lage, andere Wesen zu heilen, dabei entsteht ein gleißendes helles Licht, in das man nicht schauen sollte, da es dem direkten Blick, in die Sonne entspricht. Eine weitere Gabe ist die Macht von Zaubersprüchen und Austreibungen. Hier gilt allerdings auch, dass dies trainiert werden muss und es kann nur gegen das Böse verwendet werden, was meist Dämonen und deren Aktivitäten umfasst.


Es gibt bei Engel ein einziges unumstößliches Gesetzt, das sie selbst auch niemals brechen können und zwar sind sie nicht in der Lage einem Wesen Gewalt anzutun, das eine reine Seele besitzt.

Gottheit - Da wir hier nicht nur Omega und die Jungfrau der Schrift zulassen, sondern auch gr. Gottheiten und diverse andere, werden unter den beteiligten Steckis Ausführung gepostet.

Dämon -
Können mit Ritualen  heraufbeschworen werden.
Entwickeln einen Energieball, der erheblichen Schaden anrichten kann. Die Farbe des Energieballs variiert bei  jedem Dämon und spiegelt die Augenfarbe/Aufglühen der Augen wieder.
Dämonen haben zwei Gestalten. Eine Auffällige, dämonische, in Menschenform (Narbiges Gesicht, Farbmakierungen, Stacheln etc.) und eine vollkommen menschliche Gestalt.
Können gedanklich kommunizieren.
Können die Gedanken schwacher Individuen beeinflussen, indem sie ihnen Bilder oder Gedanken einreden.
Können mit einem Kristalldolch getötet werden oder durch Gegenstände, die von einer Hexe geweiht worden sind.
Starke Hexen können Dämonen bannen, sprich: von einem bestimmten Ort oder einer bestimmten Person fern halten. Was viel Kraft kostet.
Dämonen sind in der Regel Einzelgänger und treten auch nicht in Horden auf. Unterliegen aber einem König, der wiederum vom Teufel befehligt wird.  Nachfolger wird man durch das Erbe oder durch den Tod des Königs.
Jeder Dämon hat eine Aufgabe wie z.B. Rache. Die Aufgabe geht nach seinem Tod an einen Neuling über.
Dämonen sind im Grunde unsterblich, wenn man ihnen nicht gerade einen Kristalldolch in die Brust rammt.
Sie können sich untereinander nicht fortpflanzen. Sie legen das Erbe in den Schoß einer Fortpflanzungsfähigen Spezies. Allein der Tod eines anderen Dämonen entscheidet darüber, ob und wann eines der Nachkömmlinge nach  rückt. So kann es also vorkommen, dass viele Nachkömmlinge niemals in den Dienst gerufen werden und eines menschlichen Todes sterben.
Dämonen die ihrer aufgabe nicht ordnungsgemäß nachkommen (weil sie nicht so grausam sein wollen) , werden von anderen Dämonen gejagt, um den Platz an einen neuen, würdigen weiter zu geben

Werwolf - Für Werwölfe ist silber tötlich und bei Vollmond wandeln sich die Menschen in einen Wolf der größer ist als die normal bekannten Säugetiere. Die Lycaner leben in Rudeln und haben als Anführer ein sogenanntes Alphatier im Clan.
Die Gestaltwandlung mit den Genen eines Werwolfes ist vorprogrammiert für jeden Genträger seit seiner Geburt.
Jedoch muss die Wandlung im Teenageraltern also mit ca. 14 Jahren nicht auftreten, wenn die Blutlinie nicht reinrassig ist.
Werwolfe besitzen wie jeder Gestaltwandler eine sehr schnelle und gute Heilung und können sich mit jeder menschlichen Spezies fortpflanzen.
Die besondere Art der Gestaltwandlung in einen Werwolf lässt keine weiteren Wandlungen in eine andere Spezies wie z. B. in ein Tier oder eine menschliche Gestalt zu.

Das oberste Gebot der riesigen Wölfe ist, wenn ein Wolf sich geprägt hat auf eine Person, ist diese unantastbar für alle anderen Wölfe, ob nun Clan zugehörig oder nicht. Und der Geprägte ist für diese Person in jeglicher Hinsicht verantwortlich, ob als Freund oder Geliebter. Es kann sich nur aufs andere Geschlecht geprägt werden, sprich nur ein Mann auf eine Frau und umgekehrt.

Schatten - Sie sind weder Menschen, noch Vampire, noch Sympathen. Sie sind eine Kreuzung aus allem und etwas unbekannten. Sie sind Schattenwesen, die nach eigenen Regeln leben.Sie haben Reißzähne und seit neusten Erkenntnissen ROTES Blut.

Sie können sich quasi in Luft auflösen und als Schattenwind durch die Gegend fliegen.anscheinend sind sie auch dem Kannibalismus nicht abgeneigt. Sie besitzen ebenholzfarbene Haut, sind gefährlich und intelligent.
Sie sehen 3-4 mal so scharf wie Vampire, können Gedanken manipulieren und sind meist noch gewaltigere Naturen von bis zu 140 kg Muskelmasse. Sie sind Friedlebend, solange man sie in Ruhe lässt.

Mensch -  
Brauch man nicht erklären, oder ?  lol!


Drachen

Drachen gehören zu den ältesten Lebewesen der Welt und gelten als die erste Gestaltwandlerrasse. Durchschnittlich wird ein Drache 8000 – 9000 Jahre alt was nicht immer einfach ist grade was die Geheimhaltung angeht. In der Regel bevorzugen sie daher abgelegene und schwer zugängliche Gebiete. Im Gegensatz zu europäischen Drachen halten asiatische Drachen allerdings Kontakt zu den Menschen. Meist gibt es ein bis zwei Dörfer in der nähe ihrer „Nester" die von ihrer Existenz wissen und von den Drachen beschützt werden. Im Gegenzug dafür stellen sie sich in ihren Dienst und erledigen vielfältige Aufgaben. Drachennester liegen hoch in den Bergen, bestehen aus großen Höhlen die untereinander durch Tunnel verbunden sind. In Städten allerdings wird man nur auf verstoßene Drachen oder Einzelgänger treffen da sie im Clanverband die Abgelegenheit in den Gebirgen bevorzugen. Wie aus Sagen bekannt lieben Drachen Gold, Edelsteine und ähnliches und häufen immense Mengen davon in ihren Leben an. Drachen werden ausschließlich geboren und können nicht durch einen Biss oder gabe von Blut erschaffen werden. Ab dem einsetzen der Pubertät ist der Nachwuchs in der Lage ihre Drachengestalt zu wechseln was im der Regel im alter von 11 – 13 Jahren der Fall ist.

Einen Drachen in seiner wahren Gestalt zu töten ist kein leichtes Unterfangen denn nur ein Schuss oder tiefer Stich mit einer Klinge auf der Unterseite der Flügel am unteren Rand der Flügelwurzel, da dort auf einer kleinen Fläche keine Schuppen sitzen, zerstört das zentrale Nervensystem und führt direkt zum Tod. Auch gegen Verletzungen sind Drachen relativ gut geschützt. Entweder man erwischt sie direkt zwischen den Schuppen oder man hat das Glück an ihren Bauch zu gelangen wo die Schuppen weicher sind und leichter durchstoßen werden können. In menschlicher Gestalt ist es um einiges einfacher denn dann reichen ein Schuss oder Stich ins Herz oder der Verlust des Kopfes einen Drachen zu töten. Außerhalb ihrer Nester sind Drachen allerdings nur sehr selten in ihrer Drachengestalt zu sehen.

Zu den Fähigkeiten die jeder Drache beherrscht gehört neben dem Fliegen auch das Reisen über kurze Strecken in menschlicher Gestalt indem sie sich in ihre Moleküle zerlegen. Als Drache können sie sich zwar nicht vor den Blicken der Menschen verbergen, allerdings sind technische Geräte wie Fotoapparat, Kameras, Handys, Radar in ihrer Gegenwart nutzlos was in der Zeit der Computertechnik und sozialen Medien sehr wichtig geworden ist. Ebenso verfügen Drachen über einen ausgeprägten Geruchssinn und über die Fähigkeit in der Nacht genauso gut zu sehen wie am Tag. Je nach Gattung verfügen sie über die Möglichkeit Feuer oder Eis zu speien. Innerhalb eines Clans sind sie untereinander telepathisch verbunden. Auch bei Verbannung bleibt diese Verbindung bestehen allerdings verfügt der Clanführer über die Fähigkeit diese zu blockieren. 

Charakterlich sind Drachen arrogant, selbstverliebt, stur, wissbegierig, geheimnistuerisch, manchmal trotz des hohen Alters kindisch, loyal, familiär und treu wenn sie ihren Seelengefährten gefunden haben. 


Weitere Wesen sind spielbar!


Zuletzt von Memphis am Mi Jun 07, 2017 1:06 pm bearbeitet; insgesamt 18-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://blackdagger-forum.forumieren.com
Memphis
Administrator

Administrator
avatar

Away bis: : Freitags On und per Skype

Anzahl der Beiträge : 2912


BeitragThema: Re: Spielbare Wesen   Mi Apr 01, 2015 12:13 pm   © by Memphis 5867

Zum Wesen SCHATTEN etwas ergänzt.
Nach oben Nach unten
http://blackdagger-forum.forumieren.com
Memphis
Administrator

Administrator
avatar

Away bis: : Freitags On und per Skype

Anzahl der Beiträge : 2912


BeitragThema: Re: Spielbare Wesen   Mo Okt 05, 2015 7:48 pm   © by Memphis 12883

Sooo. Lee und Vhaco hatten in den letzten Tagen die Gestaltenwandler noch mal ausgearbeitet.
Nach oben Nach unten
http://blackdagger-forum.forumieren.com
Memphis
Administrator

Administrator
avatar

Away bis: : Freitags On und per Skype

Anzahl der Beiträge : 2912


BeitragThema: Re: Spielbare Wesen   Mo Feb 22, 2016 9:02 pm   © by Memphis 18415

aktualisiert
Beschreibung für Dämonen und Hexen hinzugefügt. Siehe ersten Post.
Nach oben Nach unten
http://blackdagger-forum.forumieren.com
John

avatar

Anzahl der Beiträge : 525


BeitragThema: Re: Spielbare Wesen   Mo Sep 04, 2017 9:26 pm   © by John 28436

Drachen ergänzt
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Spielbare Wesen      © by Gesponserte Inhalte 0

Nach oben Nach unten
 

Spielbare Wesen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger - Warrior of Darkness (Black Dagger Forum / RPG) :: WAY TO PLAY :: Listen :: Charakter-/Avatarlisten-